Europa Österreich

GESCHLOSSEN: Josefwirt – ein Ort der bewussten Ernährung und Individualität für den Gast

[su_wiloke_sc_company_website target=“_blank“]

UPDATE: Leider hat der Josefwirt seit Ende Mai 2016 geschlossen

 

Ich geb’s gleich von Anfang an zu: Ich bin nicht ganz unvoreingenommen, denn der Josefwirt wird von einem sehr guten Freund von mir betrieben. Ich bin aber davon überzeugt, dass selbst wenn ich nicht mit ihm befreundet wäre, ich euch empfehlen würde hier einmal vorbeizuschauen.

Ich bin damit aufgewachsen, dass man am Wochenende gern einmal einen Ausflug aufs Land macht; irgendwo spazieren oder wandern geht und dann im Ort einkehrt. Irgendwie habe ich das Gefühl, dass es heutzutage nicht mehr so viele Möglichkeiten gibt wo urig einzukehren. Alle suchen nach „hippen“ Orten mit ausgefallenen Speisen etc. Das gute alte Gasthaus wird da aber leider oft verdrängt. Warum? Weil halt das Gasthaus oft auch nur Speisen auf der Karte hat, die nicht mehr zeitgemäß sind. Nichts gegen eine gute Brettljause oder einen Braten, aber die Ansprüche der Gäste haben sich verändert. Es gibt z.B. viel mehr Menschen mit Unverträglichkeiten oder die sich für eine ganz bestimmte Ernährungsweise entschieden haben (zB vegan, low carb, etc.). Beim Josefwirten findet sich jedeR was. Und das ist das Konzept: Selbst wenn du mit einer Gruppe kommst, wo jedeR ein anderes (Ernährungs-)Bedürfnis hat, es werden alle zufrieden gestellt. Und das bei einer dennoch gut überschaubaren saisonalen Karte.

Mittlerweile gibt es echt viele Lokale und Restaurants, die sich auf eine bestimmte Ernährungsweise spezialisiert haben. Aber was machst du, wenn du z.B. zum 60iger von der Mama essen gehen willst, aber die eine Tochter Veganerin ist, der Bruder eine Laktoseintoleranz hat und auf den Schweinsbraten nicht verzichten will und der Papa es vielleicht auch noch mitm Cholesterin nicht so hat? Genau, dann gehst du, wenn du in Kärnten bist, definitiv zum Josefwirt.

Und gerade dieses Konzept hat dazu geführt, dass der Josefwirt auf iamgreen zum besten Veganen Restaurant Österreichs gekührt wurde oder auch die Vegane Gesellschaft ihn in der Liste der zu empfehlenden Restaurants aufführt.

Im Sommer übrigens eine kleine Erholungsoase mit Planschbecken inklusive und im Winter eine heimelige Stube. Wer hinkommt, muss sich ins Gästebuch eintragen – das hat er nämlich von mir und einer Freundin zur Einweihung bekommen 😉

Ich mach dann bei meinem nächsten Besuch – der bald ansteht *juhu* – mehr Fotos

Zuletzt besucht: März 2016

20141128_182451

20150809_130454

20150809_180401

Kürzlich angesehen ...

Finnland feiert 100 Jahre Unabhängigkeit

Il Bacaro – ein Duft von Trüffel liegt in der Luft

Römisches Dachterrassen Appartement

Baja – eine Pause von der hektischen Stadt aufm Boot gefällig?

Shoppen in Lissabon

Disqus shortname is required. Please click on me and enter it

LEAVE A COMMENT

Little Travel-B.

Little Travel-B. auf Instagram:

Contact Us

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Follow Us