Europa Finnland

Übernachten im hohen Norden – Muhos, Finnland

[su_wiloke_sc_company_website target=“_blank“]Eine Reise in den hohen Norden ist mit unter eine kostspielige Angelegenheit; insbesondere was das Übernachten betrifft. Es ist daher sehr üblich auf Campingplätzen zu übernachten. Natürlich könnt ihr dort im Zelt schlafen, aber noch viel üblicher ist es eine Hütte zu mieten. Diese kann einfach nur ein Raum mit Stockbetten sein, oder auch jeden Komfort, wie Bad, Sauna und Küche, beherbergen. Im Hochsommer empfiehlt es sich zu reservieren, aber als wir die Nordkapp Tour gemacht haben, haben wir immer nur ein paar Stunden vorher angerufen und trotzdem noch eine freie Hütte auf einem Platz bekommen – und von diesen Plätzen gibt es reichlich.

Montta Active Camping ist, in diesem konkreten Fall, ein sehr komfortabler Platz, der auch einiges an Freizeitaktivitäten anbietet. Ein Kletterpark, SUP-Boards, Boote, u.v.m. können genutzt bzw. ausgeliehen werden. Mich hat es nach Muhos, in der Nähe von Oslo, wegen der Hochzeit meines Cousins getrieben; weshalb die Hütte rein zur Übernachtung gedient hat. Wir haben zu sechst darin übernachtet und uns auch selbst versorgt, was überhaupt kein Problem war.

 

Zuletzt besucht: 08/2016

Finnland_Muhos_Montta Active Camping 4

Finnland_Muhos_Montta Active Camping 3

Finnland_Muhos_Montta Active Camping 2

Finnland_Muhos_Montta Active Camping 1

Finnland_Muhos_Montta Active Camping 5

Finnland_Muhos_Montta Active Camping 6

Kürzlich angesehen ...

Finnland feiert 100 Jahre Unabhängigkeit

Il Bacaro – ein Duft von Trüffel liegt in der Luft

Römisches Dachterrassen Appartement

Baja – eine Pause von der hektischen Stadt aufm Boot gefällig?

Shoppen in Lissabon

Disqus shortname is required. Please click on me and enter it

LEAVE A COMMENT

Little Travel-B.

Little Travel-B. auf Instagram:

Contact Us

[contact-form-7 404 "Not Found"]

Follow Us